Magdeburg (mh) | Eine Berufsgruppe muss sich trotz des demografischen Wandels ins Sachsen-Anhalt kaum Sorgen um die berufliche Zukunft machen: die Straßenbauer. Während allerorts Schulen aus Mangel an Schülern geschlossen werden, kommen die Straßenbauer mit neuen Trassen gar nicht hinterher.

Mit wie vielen Autos die Sachsen-Anhalter im Land unterwegs sind, wie sich der Reparaturstau auf den Straßen auswirkt und wann der Neubau einer Autobahn angebracht ist, lesen Sie hier: Und es rollt und rollt und rollt."


Mehr zum demografischen Wandel in Sachsen-Anhalt lesen Sie im Volksstimme-Dossier "Das Land im Wandel".