Magdeburg. Matthias Schuppe ist neuer Regierungssprecher von Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU). Der 57-Jährige folgt auf Franz Kadell, der seine Aufgaben bereits in den vergangenen vier Wochen aus gesundheitlichen Gründen nicht wahrnehmen konnte. Da Kadell bis auf Weiteres nicht an seinen Arbeitsplatz zurückkehren kann, hat Haseloff am Dienstagabend Matthias Schuppe als Regierungssprecher berufen, wie die Staatskanzlei gestern bekannt gab. Seinen Arbeitgeber wechseln muss Matthias Schuppe nicht: Er ist bereits in der Staatskanzlei für die Öffentlichkeitsarbeit tätig.

Bilder