Quedlinburg (mh). Ein Mann hat in Quedlindburg vor fünf Schulkindern sein Geschlechtsteil entblößt. Der Vorfall soll sich laut Polizei im Bereich Johannishain bis Rambergweg ereignet haben.

Die Kinder im Alter von 12 bis 13 Jahren konnten den Mann beschreiben. Mit einem entsprechenden Phantombild sucht die Polizei nun den potenziellen Täter. Er ist zirka 30 bis 40 Jahre alt, hat krauses Haar und trägt Radfahrerhemd und eine Radfahrerhose. Die Hose soll im Genitalbereich ausgeschnitten sein.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Harz unter der Telefonnummer (03941) 67 41 93 entgegengenommen.