Robbie Williams (36), Sänger, hat sich mit seinen Bandkollegen von Take That mit einem Rekord zurückgemeldet. Die fünf Sänger und Tänzer stiegen mit ihrem ersten Album nach ihrer Wiedervereinigung in Großbritannien vor Rihanna ganz oben in die Charts ein. Ihr Album "Progress" legte den besten Verkaufsstart eines Longplayers in Großbritannien seit dreizehn Jahren hin. Laut der Official Charts Company wurde es in der ersten Woche bereits über 520000-mal verkauft. In Deutschland ist das Album erst seit Freitag im Handel. (dpa/kc)