Hannover (kc). Immer häufiger geben deutsche Haustier-Besitzer ihren Hunden und Katzen klassische Menschennamen. Wie bei den beliebtesten Babynamen gibt es auch bei Hund und Katze jedes Jahr eine Namenshitliste. Nach Untersuchungen der Agila-Haustierversicherung geht der Trend genau wie bei den Babys auch bei Haustieren eindeutig zu traditionellen Namen wie "Paul", "Emma" und "Max".

An der Spitze der bei Agila versicherten Tiere steht sowohl bei Hunden als auch bei Katzen der Name Luna. Bei den Katzen folgen Gismo, Felix, Merlin, Lilly, Tiger und Moritz. Bei den Hunden sind es Emma, Paul, Amy, Lilly, Sam und Kira, wobei Kira zu den wahren Klassikern zählt und seit 16 Jahren immer wieder unter den Top 5 auftauche, heißt es.

Etliche dieser Namen sind auch in der Hitliste der beliebtesten Babynamen enthalten. Eine solche Rangliste erstellt seit 2003 der Hobby-Vornamenforscher Knud Bielefeld aus Ahrensburg. Seinen Angaben zufolge findet sich hier für das vergangene Jahr Max auf Platz 12, Moritz auf Platz 19; Lilly steht bei den Mädchen an 10. Stelle, Paul liegt auf Rang 5, gefolgt von Felix (6) und Emma (7).