Street View ergänzt den Kartendienst Google Maps, der klassische Kartenansichten und Satellitenaufnahmen zeigt.

Die Panorama-Aufnahmen für Street View sind noch detailreicher. Die Ansichten geben einen Blick auf die Straßen, wie sie auch im echten Leben zu sehen sind.

Bis Ende des Jahres sollen Ansichten aus den 20 größten Städten Deutschlands freigeschaltet sein. Das sind Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bremen, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt/Main, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart und Wuppertal. (dpa)