Kriminalität

Betrunkener verletzt zwei Polizisten in Bad Schussenried

Von dpa 19.09.2021, 10:44 • Aktualisiert: 20.09.2021, 22:59

Bad Schussenried - Ein Mann hat in der Innenstadt von Bad Schussenried zwei Polizisten verletzt. Der betrunkene 40-Jährige sei am Samstag völlig ausgerastet, teilte die Polizei am Sonntag mit. Er hatte sich demnach am Rande eines Festes laut gestritten. Als die Beamten ihn ansprechen wollten, griff er sie demnach sofort an. Daraufhin setzten die Polizisten Pfefferspray ein. Der Mann habe sich heftig gewehrt. Erst mithilfe von Zeugen sei es gelungen, ihn festzuhalten. Die Beamten erlitten leichte Verletzungen. Der 40-Jährige wurde nach dem Angriff im Landkreis Biberach in eine psychiatrische Klinik gebracht. Gegen ihn wird nun ermittelt.