Parteien

Jusos und Linksjugend: Rot-rote Koalition für MV

Von dpa 27.09.2021, 06:43

Schwerin - Die beiden Jugendorganisationen von SPD und Linke wünschen sich für Mecklenburg-Vorpommern eine Regierungskoalition ihrer beiden Parteien. „Die CDU kann und darf mit Blick auf ihren desaströsen Zustand nicht in Regierungsverantwortung bleiben“, teilten Jusos und Linksjugend in der Nacht auf Montag gemeinsam mit. Ein solches linkes Bündnis stelle die einzige Möglichkeit für eine stabile, seriöse und vor allem progressive Regierung dar.

Eine Regierungskoalition aus SPD und Linke hätte im Schweriner Landtag eine knappe Mehrheit. Die SPD erhielt am Sonntag 39,6 Prozent der Wählerstimmen, die Linke 9,9 Prozent. Laut Homepage der Landeswahlleitung hätte Rot-Rot so eine Mehrheit von 43 der 79 Sitze.