Fußball

Mainz gegen Freiburg: Duell der stark gestarteten Teams

Von dpa 17.09.2021, 17:31 • Aktualisiert: 18.09.2021, 22:05
Ein Fußball liegt auf dem Rasen.
Ein Fußball liegt auf dem Rasen. Tobias Hase/dpa/Symbolbild

Mainz - Der FSV Mainz 05 will seinen Höhenflug in der Fußball-Bundesliga gegen den SC Freiburg fortsetzen. Die Mannschaft von Trainer Bo Svensson empfängt heute (15.30 Uhr/Sky) den in dieser Saison noch ungeschlagenen SC Freiburg. Dabei trifft der Tabellenvierte auf den Fünften. Die Gastgeber haben nach vier Spieltagen schon neun Punkte - damit zwei mehr als nach der kompletten Hinrunde der vergangenen Spielzeit. Verzichten muss Mainz auf den verletzten Kapitän Moussa Niakhaté, der möglicherweise durch Alexander Hack ersetzt wird.