„Aufgeregt und glücklich“

Ex-DSDS-Star Menowin Fröhlich erneut Vater: So soll das Kind heißen

04.10.2021, 10:24 • Aktualisiert: 04.10.2021, 12:26
Menowin Fröhlich beim DSDS-Finale im Jahr 2014.
Menowin Fröhlich beim DSDS-Finale im Jahr 2014. (Foto: imago images/Eventpress)

Berlin/dpa/DUR - Der ehemalige DSDS-Finalist Menowin Fröhlich ist erneut Vater geworden. „Ich bin jetzt einfach nur aufgeregt und glücklich“, sagte der 34-Jährige am Sonntag in einer Story auf Instagram.

Der neugeborene Sohn heißt demnach Canel-Lousyen Fröhlich. Laut RTL ist es das sechste Kind des Musikers. Fröhlich hatte 2010 im Finale der RTL-Sendung „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) gesungen. 2015 und 2020 nahm er an der Sat.1-Show „Big Brother“ teil.

Im Jahr 2019 präsentierte Menowin Fröhlich seine Kinder erstmals der Öffentlichkeit. Der Sänger ist dabei mit seiner Frau Senay Ak und den Kindern Jiepen Joelina, Geneve Marie Sonja, Joel, Vioness Lionell und Djievess-Josue zu sehen.

Das Foto postete Fröhlich anlässlich des Vatertags. Im kommenden Jahr könnte sich die Familie zu dem Feiertag dann mit Canel-Lousyen zeigen.