Trauer

Mitglied der Kelly Family nach kurzer Krankheit verstorben

Mit nur 45 Jahren ist ein langjähriges Mitglied der beliebten Kelly-Family gestorben. Die Musikwelt ist in Trauer.

Von Sebastian Rose
Die Kelly Family begeistert immer noch abertausende Fans auf der ganzen Welt. Symbolfoto: dpa-Zentralbild

Berlin. Barby Kelly ist tot. Das Mitglied der Kelly Family verstarb im Alter von 45 Jahren, wie die Deutsche Presseagentur verkündet.

„Unsere geliebte Schwester Barby ist nach kurzer Krankheit vor wenigen Tagen von uns gegangen“, heißt es auf dem Istagram-Account der Band. „Wir werden Barby unendlich vermissen und sie immer in unseren Herzen tragen."

Statements der Geschwister

Auch zwei Geschwister haben sich zum Tod ihrer Schwester geäußert. Patricia Kelly und John Kelly veröffentlichten das Statement auf ihren Profilen. "Demnach starb sie am 15. April. An welcher Krankheit sie litt, ist nicht bekannt. Als junge Frau hatte sie in der Gruppe Percussion und Gitarre gespielt, sich aber vor einigen Jahren aus der Öffentlichkeit zurückgezogen", so die Presse-Agentur.