Weiterer Schlagabtausch

Nach Ohrfeige am Boxring: Oliver Pocher stellt Strafanzeige - Angreifer reagiert dreist

Als Zuschauer hat Oliver Pocher am Rand eines Boxkampfes vor Wochen eine brutale Ohrfeige von TikToker Fat Comedy hinnehmen müssen. Nun hat Pocher Strafanzeige gegen den Angreifer gestellt. Der reagiert mit einem dreisten Video auf Instagram.

19.04.2022, 11:32
Oliver Pocher sitzt als Zuschauer einer Boxveranstaltung in der Westfalenhalle. Nach einer Attacke auf Pocher am Rande eines Boxkampfes von Boxer Sturm wird gegen einen Mann wegen Körperverletzung ermittelt.
Oliver Pocher sitzt als Zuschauer einer Boxveranstaltung in der Westfalenhalle. Nach einer Attacke auf Pocher am Rande eines Boxkampfes von Boxer Sturm wird gegen einen Mann wegen Körperverletzung ermittelt. (Foto: dpa)

Köln/DUR/mad - „Das war natürlich 'ne Nummer, die so gar nicht geht. Die ist feige, die ist hinterlistig, die ist arglistig, die ist gefilmt .. ", sagt Oliver Pocher zu der Ohrfeigen-Attacke während des Boxkampfes vor gut drei Wochen in Köln. "Und wenn ich Pech habe, habe ich irreparable Schäden, die nicht wieder zurückgehen". Dass der Angriff rechtliche Folgen haben würde, hatte Pocher bereits verlauten lassen. Nun hat er offenbar Taten folgen lassen.

Über seinen Instagram-Account teilte Pocher ein Video Sumrains mit folgendem Kommentar: „Alles Gute auch von mir zum Geburtstag!!! … Die Glückwunschkarte müsste per Einschreiben … (Strafanzeige gegen Giuseppe Salvatore Sumrain / Tatvorwurf Körperverletzung) - über deinen Anwalt, da Du ja unter deiner Meldeadresse schwer zu erreichen bist – eingegangen sein!!“.

Eine Antwort von Fat Comedy, alias Sumrain, lässt nicht lange auf sich warten: Sumrain reagiert wenig später mit einem Pocher verhöhnenden Post in seiner Instagram-Story. Dazu stellte er einen kurzen Videoausschnitt des Musiker Bruno Mars in den Bilder der Ohrfeigenaktion und das laute Klatschgeräusch des Schlages eingebunden sind. Alles andere als eine reuevolle Geste also.

Während "Fat Comedys" Follower diese Video-Antwort feiern, versucht Pocher wohl weiterhin, die Social-Media-Kanäle von Sumrain sperren zu lassen. "Und es wird auch eine Rechnung geben. Die wird ordentlich sein. Und da wird keiner von deinen Leuten, die dir jetzt mal kurz Applaus zuklatschen, für aufkommen. Das wirst du bezahlen müssen", kündigt Pocher an.

Sumrain, dem bei Instagram unter dem Namen Fat Comedy rund 340.000 Nutzer folgen, hatte zwar mit der flachen Hand zugeschlagen, den unvorbereiteten Pocher aber derart hart getroffen, dass nach seinen eigenen Angaben irreparable Schäden zurückbleiben könnten. Auf eine Entschuldigung wartet Pocher bis heute vergeblich.