Schauspieler

Paul Bettany liebt auch mit 50 den Spagat

Vom Comic-Abenteuer zum Independent-Drama: Der britische Schauspieler Paul Bettany tummelt sich in vielen Genres. Jetzt feiert er runden Geburtstag.

Von dpa

Berlin - Den Spagat zwischen Arthouse und Popcornkino beherrscht Paul Bettany seit vielen Jahren. Der 1971 in London geborene Brite spielt Superhelden aus dem Marvel-Universum, oder er war als Bösewicht Dryden Vos in „Solo: A Star Wars Story“ mit dabei. Dann gibt es aber noch eine ganz anderen Paul Bettany, den aus „A Beautiful Mind“ oder dem Kostümfilm „Victoria, die junge Königin“.

Vielfalt ist oberstes Gebot für den hünenhaften Schlaks, der aus einer Schauspielerfamilie stammt. Heute feiert Bettany, der seit 2003 mit der Oscarpreisträgerin Jennifer Connelly verheiratet ist, seinen 50. Geburtstag.

Typisch für Paul Bettany sind seine aktuellen Produktionen: In der Marvel-Serie „WandaVision“ bei Disney+ spielt er einen Superhelden, der als braver Ehemann in einer spießigen Kleinstadt lebt. Ganz anders dagegen die 70er Jahre-Tragikomödie „Uncle Frank“: Bettany als verlorener schwuler Sohn, der zur Beerdigung seines stockkonservativen Vaters mit seinem langjährigen Partner in die Südstaaten reist.