stars

Wegen Wendler-Schulden: Muss Laura Müller zurück nach Deutschland?

Laura Müllers Abenteuer in Amerika könnte bald vorbei sein - unfreiwillig. Timo Berger, Hochzeitsplaner und Ex-Kumpel von Ehemann Michael Wendler, erhebt schwere Vorwürfe gegen das Paar, verlangt geliehenes Geld zurück. Womöglich muss Laura Müller nun wieder nach Deutschland.

Laura Müller und Michael Wendler haben Ärger mit ihrem Hochzeitsplaner. Womöglich muss Laura Müller deswegen wieder zurück nach Deutschland.
Laura Müller und Michael Wendler haben Ärger mit ihrem Hochzeitsplaner. Womöglich muss Laura Müller deswegen wieder zurück nach Deutschland. Foto: dpa

Cape Coral (nc) - Michael Wendlers Hochzeitsplaner und Ex-Kumpel Timo Berger lieh dem Schlagersänger nach eigenen Aussagen 30.000 Euro. Diese wolle er nun zurück. Selbst eine Reise ins ferne Florida, wo Michael Wendler und Ehefrau Laura Müller leben, habe er in Kauf genommen. Vergeblich. Nun wolle er gegen Laura Müller vorgehen. Das erklärt er in einem kürzlich veröffentlichten Instagram-Video. 

Die 20-Jährige soll ohne Aufenthaltsgenehmigung in den USA leben, erklärt Berger. Er wolle sie nun zurück nach Deutschland holen. In dem Instagram-Video sagt er: "Viele haben mich gefragt, was eigentlich mit Laura ist und wieso sie noch in Amerika sei. Ich weiß es nicht. Ich werde aber sehr bald wieder da sein und die entsprechenden Behörden noch einmal besuchen". 

Berger macht Ernst

Laut Berger habe Laura Müller ein Visum, mit dem man nur maximal 180 Tage im Land bleiben dürfe, also nur für touristische Zwecke. Berger: "Das bedeutet also nicht, dass man seinen Lebensmittelpunkt in Amerika hat. Auch das habe ich durch verschiedene Medienberichte den Behörden dargelegt." 

Außerdem soll sie in der Firma vom "Wendler" gearbeitet haben - in den USA. Was ein Verstoß gegen das amerikanische Einwanderungsgesetz wäre, berichtet die "inTouch". Ohne Visum dürfe man nicht für eine US-Firma arbeiten, sagt Berger. Und weiter: "Ich habe Schecks vorliegen, die Laura Müller von der 'Cape Music' bekommen hat."

Und selbst die Hochzeit sei laut Timo Berger illegal gewesen. Angeblich sei Michael Wendler zum Zeitpunkt der Hochzeit noch gar nicht von seiner damligen Ehefrau geschieden gewesen, so der Hochzeitsplaner.