Sänger schläft seit zwei Monaten im Hotel

Wohnen Amira und Oliver Pocher in Pietro Lombardis brandneuer Luxusvilla?

Pietro Lombardi hat sich auf Instagram zurückgemeldet und erklärt, warum er sich für drei Monate aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat. Außerdem hat er offenbart, dass er seit zwei Monaten in einem Hotel wohnt. Seine neue Luxusvilla stellte er einer Familie in Not zur Verfügung. Dabei soll es sich um die Pochers handeln.

17.09.2021, 18:00
Pietro Lombardi.
Pietro Lombardi. (Foto: Imago/Harald Deubert)

Halle (Saale)/DUR/acs - Pietro Lombardi hat sich nach seiner rund dreimonatigen Auszeit bei seinen Fans auf Instagram zurückgemeldet. In einem emotionalen Video erklärt er die Gründe für seinen Rückzug aus der Öffentlichkeit.

Pietro Lombardi meldet sich zurück

Er habe das Gefühl gehabt, sich verloren zu haben, schreibt der Sänger zu seinem neuesten Beitrag. In dem Video erklärt Pietro, dass er diese Auszeit nach elf Jahren einfach gebraucht habe. Er hätte sich innerlich leer gefühlt, etwas habe ihm gefehlt. In seiner Pause habe er viel Zeit gehabt zu reflektieren. Nun freue er sich jedoch auf die Zukunft.

In seinem Video erzählt Pietro auch, dass er nach der Flutkatastrophe in NRW einem Freund und seiner Familie sein Haus zur Verfügung gestellt hat, da der sonst mit seiner Frau und seinen Kindern auf der Straße gestanden hätte.

Dabei war er erst kurz zuvor in seine brandneue 300-Quadratmeter-Luxusvilla in Köln eingezogen, die er seinen Fans noch stolz auf seinem Profil gezeigt hatte. Nun wohne er seit zwei Monaten im Hotel.

Hat Pietro Lombardi Oliver Pocher und seine Familie aufgenommen?

Als Amira Pocher unter dem Beitrag von Pietro kommentiert: „Großer Mann mit noch größerem Herzen. Danke für alles, Pietro!", spekulieren Fans, ob es sich bei der Familie vielleicht um die Pochers handeln könnte.

Immerhin hatten die beiden in ihrem Podcast vor einigen Wochen von Flutschäden bei sich zu Hause berichtet. Und dass das Paar eng mit dem Sänger befreundet ist, ist auch kein Geheimnis. RTL will nun aus „gut unterrichteten Kreisen" erfahren haben, dass Oli, Amira und ihre Kinder tatsächlich von Pietro aufgenommen wurden.

Damit scheint sich der 29-Jährige bei seinen Freunden revanchiert zu haben. Denn auch Pietro fand schon einmal bei den Pochers Unterschlupf. Nachdem sich der Sänger von seiner damaligen Ehefrau Sarah Engels getrennt hatte, ließ Oliver Pocher ihn in seiner Wohnung wohnen. "Das werde ich ihm nie vergessen", betonte Pietro damals.