Aktion mit ernstem HintergrundWarum sich am legendären Boni Beach Tausende Nackte tummeln

Tausende nackte Menschen am berühmstesten Strand von Australien: Grund ist eine Kunstinstallation mit ernstem Hintergrund.

26.11.2022, 17:10
Zahlreiche nackte Menschen posieren für den Künstler und Fotografen Spencer Tunick am Bondi Beach.
Zahlreiche nackte Menschen posieren für den Künstler und Fotografen Spencer Tunick am Bondi Beach. Foto: Rick Rycroft/AP/dpa

Sydney/DUR/slo - Am berühmten Boni Beach bei Sydney haben sich Tausende Menschen für eine Kunstinstallation nackt ausgezogen. Die Teilnehmer posierten für den Künstler und Fotografen Spencer Tunick. Ziel der Aktion war es, das Bewusstsein für die Bedeutung der Früherkennung von Hautkrebs zu schärfen.

Zusammen mit einer Wohltätigkeitsorganisation wollte der US-Fotograf die Australier dazu bewegen, öfter zur Hautkrebs-Vorsorge zu gehen. Aufgrund des Ozonlochs ist Hautkrebs in Australien extrem häufig. Spezialisten schätzen, das zwei von drei Australiern mindestens einmal in ihrem Leben an Hautkrebs erkranken.