Touristenbusse blockieren Roms Zentrum

20.12.2018, 13:47

Rom (dpa) - Wütende Busunternehmer haben den Verkehr im Herzen Roms stellenweise zum Erliegen gebracht. Dutzende Touristenbusse blockierten aus Protest die zentrale Piazza Venezia unweit des Kapitolshügels, wo die Stadtverwaltung ihren Sitz hat. Die Aktion richtet sich gegen eine Neuregelung der Kommune, die darauf abzielt, die Touristenbusse aus dem historischen Zentrum zu verbannen. Vom
1. Januar an wird die Zufahrt erheblich erschwert.