nachhaltiges lebensmittel der Zukunft

Mehlwurm-Rezepte für Zuhause: Ekel-Essen oder gesunde Bereicherung?

"Da ist der Wurm drin" - Am 4. Mai wurde der gelbe Mehlwurm von der EU offiziell zum Verzehr freigegeben. Ein Insekt mit jeder Menge Potenzial für Küche und Umwelt.

Von Samantha Günther
Heuschrecken, Zophobas (Larven vom Riesen-Schwarzkäfer) und Mehlwürmer (v.l.). Foto: Carsten Rehder
Heuschrecken, Zophobas (Larven vom Riesen-Schwarzkäfer) und Mehlwürmer (v.l.). Foto: Carsten Rehder dpa

Magdeburg. Gegrillte Käfer, schokolierte Heuschrecken und geröstete Wespen: Auf der Welt gibt es aktuell rund 1.900 verschiedene essbare Insekten. Die Krabbeltiere punkten mit viel Protein und einer umweltfreundlicheren Produktion als Fleisch. Im Vergleich zu Hühnern, Schweinen und Kühen benötigen Insekten weniger Platz, Wasser und Futter. Außerdem wachsen und vermehren sie sich schneller. Lange waren die exotischen Snacks hierzulande noch unüblich und häufig mit Ekel verbunden. Das aber könnte sich bald ändern: Seit dem 4. Mai ist der gelbe Mehlwurm als erstes Insekt überhaupt in der EU als Lebensmittel zugelassen worden.

Die EU-Mitgliedsstaaten stimmten einem entsprechenden Vorschlag der Europäischen Kommission am Dienstag zu. Die getrocknete Larve des Mehlwurms darf als ganzer Snack oder Mehl verkauft werden. Aber auch als Zutat in alltäglichen Lebensmitteln wie Nudeln oder Keksen darf er in Zukunft einen Anteil von bis zu 10 Prozent ausmachen. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit warnte allerdings, der Verzehr des gelben Mehlwurms könne "bei empfindlichen Personen zu allergischen Reaktionen führen". Das Etikett muss daher einen Allergiehinweis tragen.

Mehlwürmer: Supermarkt, Restaurant & Bäckerei

Im Jahr 2013 regte die Welternährungsorganisation FAO eine öffentliche Diskussion an, dass Menschen weltweit mehr Insekten essen sollten. Seit Anfang 2018 ist der Verkauf von essbaren Insekten in der Europäischen Union geregelt und die Verarbeitung von Insekten zu Lebensmitteln unter Auflagen erlaubt. Hersteller müssen für insektenhaltige Produkte eine Zulassung bei der EU beantragen.

Nudeln aus Mehlwurm-Mehl liegen in einem Verkaufsregal. Der Düsseldorfer Metro-Konzern hat im Rahmen des NX-Food Lab den Verkauf von Nudeln mit Mehlwurm-Mehl gestartet. (2018)
Nudeln aus Mehlwurm-Mehl liegen in einem Verkaufsregal. Der Düsseldorfer Metro-Konzern hat im Rahmen des NX-Food Lab den Verkauf von Nudeln mit Mehlwurm-Mehl gestartet. (2018)
picture alliance / Federico Gambarini/dpa | Federico Gambarini

Wer in Deutschland Speiseinsekten oder insektenhaltige Lebensmittel kaufen möchte, wird immer leichter fündig. So gab es 2019 erstmals bei der Supermarktkette Kaufland die Produkte der französischen Insekten-Food-Firma Jimini’s als Angebot, die aber aufgrund geringer Nachfrage wieder aus dem Sortiment genommen wurden. Oft stecken noch kleine Start ups hinter dem Lebensmittelangebot.

Studenten aus Halle beschäftigen sich mit Insekten zum Backen

Das Mehlwürmer eine nachaltige Rolle in Zukunft auch in Zubereitung von Backwaren spielen könnten, damit beschäftigten sich schon 2019 IndustrieDesign-Studenten an der Burg Giebichenstein bei Halle (Saale). Das mit dem Innovationspreis für die Kreativwirtschaft Sachsen-Anhalts „Bestform“ ausgezeichnete Semesterprojekt "Baker’s Butchery" von Lukas Keller entwickelte eine Bäckerei, die aus Altbrot und Mehlwürmern Produkte herstellt und verkauft. 

Eine Zukunftsvision, die helfen soll unsere Esskultur und Nahrungsmittelproduktion zu hinterfragen und Vorurteile abzubauen. "Zunächst, soll die Idee weiter veröffentlicht und bekannter werden, damit sich mehr Menschen damit auseinandersetzen. Ich denke, viel Überzeugungsarbeit ist noch beim Konsument zu leisten", so Keller im Interview.

Die eigene Zubereitung von Mehlwürmern

Mehlwürmer können geröstet, frittiert, gedünstet oder gegrillt werden. Unterschiede gibt es bei der Zubereitung von frischen oder gefriergetrockneten Mehlwürmern. Im Internet herrscht jedenfalls schon eine Rezeptvielfalt für jeden Geschmack - Insekten sowohl herzhaft und würzig, als auch als süße Variation.

Wer sich einen Tag ausprobieren will, für die haben wir noch drei Rezepte als Inspiration. Achtung: Bei gefriergetrockneten Mehlwürmern sollten Insekten-Liebhaber unbedingt auf die Hinweise auf der Verpackung achten. Manche Mehlwürmer müssten vor dem Verzehr noch einmal erhitzt werden

Zum Frühstück gesunde Joghurtpancakes mit Mehlwürmern:

1. 100 ml Milch und 3 Eier mit einem Schneebesen schaumig schlagen und 200g Naturjoghurt hinzugeben.

2. 150g Mehl und 1 Packung Backpulver vermengen und zusammen mit den getrockneten Mehlwürmern (50g) unter die Milch-Ei-Joghurt-Masse rühren.

3. Zum Schluss den 1TL Honig und das 1TL Zimtpulver unterheben. Öl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Eine kleine Kelle Teig hineingeben und von beiden Seiten goldgelb ausbacken. 

Die Pancakes mit Naturjoghurt und frischen Früchten deiner Wahl genießen.

Zum Mittagessen Mehlwurm-Quinoa-Patties mit Koriander:

1. 100 g Quinoa mit der doppelten Menge Wasser aufkochen und ca. 20 Minuten bei niedriger Hitze mit Salz, Pfeffer und den Koriandersamen köcheln lassen. Von der Herdplatte nehmen und weitere 5 Minuten quellen lassen.

2. 50g getrocknete Mehlwürmer in einer Schüssel, bis zur gewünschten Größe zerstoßen.

3. 1 Möhre und 1 Zwiebel würfeln und in etwas Öl anschwitzen. Petersilie fein hacken und dazugeben.

4. Nun das Gemüse mit dem Abrieb einer halben Biozitrone, gekochtem Quinoa, Mehlwürmern, 2 Eiern, 2TL Maismehl und 2 TL Paprikapulver in einer großen Schüssel vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Die Masse zu handflächengroßen Patties formen und mit etwas Öl bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten.

Zum Abendessen Mehlwurm-Süßkartoffel-Tapas

1. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

2. Die zwei Eier in einer großen Schüssel cremig schlagen. 250g Süßkartoffeln schälen, fein raspeln und mit 30g Mehlwurmmehl, 8 EL Maismehl, Limettenabrieb und Gewürze zu den Eiern geben. Alles sorgfältig zu einem glatten Teig kneten.

3. Den Teig in kleine Röllchen formen und auf ein Backblech legen. Ca. 20 Minuten im heißen Backofen auf der mittleren Schiene backen.

4. Zusammen mit Mango-Chutney oder Kräuterquark servieren.