Herzinfarkt

Todesursache von Jamal Edwards: Daran starb der Musiker

Im Februar 2022 verstarb Musiker und YouTuber Jamal Edwards im Alter von 31 Jahren. Die Musikwelt war erschüttert. Nun wurde die Todesursache des Musikers bekannt gegeben.

Aktualisiert: 25.04.2022, 15:33 • 25.04.2022, 15:14
Jamal Edwards verstarb im Alter von 31 Jahren. Nun ist klar, woran er starb.
Jamal Edwards verstarb im Alter von 31 Jahren. Nun ist klar, woran er starb. Foto: imago images/Matrix

London/DUR/jsp – Jamal Edwards war eine wichtige Person in der britischen Musikwelt. Neben zahlreichen Stars wie zum Beispiel Ed Sheeran oder Rita Ora half er auch jungen Menschen bei der Gründung von Unternehmen. Im Februar verstarb er plötzlich.

Ein Insider verriet gegenüber der britischen Zeitung Daily Mail nun neue Informationen: "Die Details sind noch nicht geklärt, aber uns wurde erzählt, dass es ein Herzinfarkt war," berichtete das Portal Promiflash.

Mutter Brenda Edwards bestätigt Todesursache von Jamal Edwards

Seine Mutter Brenda Edwards bestätigte in einem Interview mit dem Fernsehsender ITV die Todesursache. Sie spricht außerdem darüber, wie sie die Zeit seit dem Tod ihres Sohnes erlebt hat und welche Pläne sie für die Zukunft hat.

Zum Zeitpunkt des Todes war Brenda Edwards bei ihrem Sohn. Sie hielt seine Hand, als er den Herzstillstand erlitt. "So sehr mich das tröstet, ist es gleichzeitig ein Bild, das ich nie vergessen werde," sagt sie im Interview.

"Bei Jamal drehte sich alles darum, jungen Menschen zu helfen. Wir wollen eine Akademie für 16- bis 21-Jährige gründen, in der sie für ein Jahr lang ein Praktikum bekommen und alles von Grund auf lernen," heißt es in dem Interview weiter. Außerdem soll ein Heim für Obdachlose in Planung sein.

Ed Sheeran war wie ein Bruder für Jamal Edwards

Nur wenige Tage vor seinem Tod wünschte Jamal Edwards seinem Freund Ed Sheeran bei Instagram "Happy Birthday". In dem Post spricht er von seinem Musiker-Kollegen sogar als "Bruder".