Magdeburg l Mensch, Magdeburg! Was ist los in dieser Woche? Anja Guse und Gert Glowinski aus der Volksstimme-Lokalredaktion Magdeburg sprechen in ihrem zweiten Podcast über diese Themen:

Natur pur
Auf geht’s nach Stadtfeld. Dort will die Stadt Magdeburg mit einer Charme-Offensive für mehr Grün vor der Haustür sorgen. Anwohner dürfen die so genannten Baumscheiben mit Blumen bepflanzen. Dabei handelt es sich um kleine Beete, in denen einst Bäume wuchsen, die aber aus unterschiedlichen Gründen gefällt werden mussten. Jetzt sind an dieser Stelle die Magdeburger und ihre grünen Daumen gefragt. Welche Blumen sie pflanzen dürfen, wird im Podcast verraten.

Turmfrei
In der zweiten Folge des neuen Volksstimme-Podcasts ist auch das Kulturhistorische Museum ein Thema. Dort wird kräftig saniert. Mehr als eine Million Euro fließen in den alten Bau. An dem lugte einst ein Türmchen empor, das jedoch im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde. Obwohl das Haus an vielen Ecken nach historischem Vorbild saniert wird, wird es kein Türmchen mehr geben. Lokalredakteur Martin Rieß weiß warum.

Debatte um FCM-Neuzugang
Natürlich ist auch wieder der Top-Verein FCM ein Thema. Sportredakteur Manuel Holscher erklärt, warum die Vorbereitung bislang eher durchwachsen war. Zudem geht es um Neuzugang Sören Bertram. Diese Personalie hat in Magdeburg, aber auch an seiner alten Wirkungsstätte in Halle nicht nur positive Reaktionen ausgelöst.

Viel Spaß beim Reinhören!

Alle aktuellen Infos aus Magdeburg gibt es auch hier.

News, Fotos und Videos vom 1. FC Magdeburg finden Sie hier.

Alle Volksstimme-Podcast-Folgen kann man hier Nachhören.