Magdeburg (lg) l Ab Freitag, 26. April, setzt die "biber post" die beliebte Briefmarkenserie "Ostfahrzeuge" fort. Es erscheinen sechs neue Briefmarken. Die Briefmarken zeigen sechs der beliebtesten Mopeds und Motorräder der ehemaligen DDR. In den kommenden Monaten werden noch weitere Briefmarken mit Motiven von Ostfahrzeugen bei der "biber post" erscheinen.

Die gezeigten Mopeds sind darüber hinaus auch im Fahrzeugmuseum Staßfurt/Glöthe zu sehen.

Frankierwert zwischen 0,45 Euro und 1,20 Euro

Präsentiert werden dort vom Holzkinderroller bis zum Einsatzwagen der Polizei Fahrzeuge, die in den vergangenen Jahrzehnten zwischen Kap Arkona und Fichtelberg bewegt, gepflegt und gefahren wurden. Die Briefmarken sind in allen Servicecentern der Volksstimme, den teilnehmenden Briefmarkenverkaufsstellen der biber post (unter www.biberpost.de/filialsuche) und an der "biber post" Hotline (0391/59 99 954) erhältlich. Sie erscheinen als Briefmarkenheftchen und haben einen Frankierwert zwischen 0,45 Euro und 1,20 Euro.

   

Bilder