1. FC Magdeburg verpflichtet Amara Condé von Rot-Weiss Essen

Von dpa
Magdeburgs Trainer Christian Titz gestikuliert während einer Begegnung am Spielfeldrand.
Magdeburgs Trainer Christian Titz gestikuliert während einer Begegnung am Spielfeldrand. Danny Gohlke/dpa

Magdeburg - Fußball-Drittligist 1. FC Magdeburg hat Amara Condé unter Vertrag genommen. Wie der Club am Dienstag bekannt gab, kommt der 24-Jährige ablösefrei vom Regionalligisten Rot-Weiss Essen an die Elbe. Condé ist im Mittelfeld flexibel einsetzbar. Zur Laufzeit seines Vertrages machte der 1. FCM keine Angaben.

Condé spielte im Nachwuchs für Bayer Leverkusen und den VfL Wolfsburg. Im Männerbereich war er für Wolfsburg II, Holstein Kiel und Rot-Weiss Essen aktiv. Dort wurde er vom jetzigen Magdeburger Coach Christian Titz trainiert. „Ich freue mich, dass Amara zu uns kommt. Ich kenne ihn aus meiner Zeit in Essen und weiß um seine spielerisch-strategischen Fähigkeiten“, sagte Titz.