Magdeburg l Unter dem Motto „Voller Einsatz“ starten am heutigen Sonnabend mehr als 20 Feuerwehren im Land einen gemeinsamen Aktionstag zur Nachwuchsgewinnung. Sie wollen sich dabei zu diesem Tag der Feuerwehr auf unterschiedliche Weise der Öffentlichkeit präsentieren und auf das Ehrenamt hinweisen. Die Werbung dafür erfolgte erstmalig zentral durch das Land. Der Tag soll künftig jedes Jahr jeweils am letzten Mai-Wochenende stattfinden.

Den 1550 Ortswehrleitern waren neben einem Handbuch mit praktischen Tipps zur Vorbereitung des Tages auch Plakate und Flyer zur Verfügung gestellt worden. Angesichts der noch spärlichen Teilnahme zum Auftakt sagte Lutz-Georg Berkling, Referats­leiter für Brand- und Katastrophenschutz im Innenministerium: „Ich hoffe, dass sich im Laufe der nächsten Jahre immer mehr Ortsfeuerwehren anschließen.“ Die zentrale Werbung für einen gemeinsamen Tag müsse sich auch erst einspielen, so Berkling. Der Chef des Landesfeuerwehrverbandes, Kai-Uwe Lohse, meint ebenfalls: „Das ist ein Anfang. Schließlich haben viele Feuerwehren ihren Terminplan schon lange vorher aufgestellt.“

Rund 1000 Mitglieder

Insgesamt gibt es im Land 31.000 ehrenamtliche Feuerwehrmänner. Der Personalbestand schrumpft aber jährlich um rund 1000 Mitglieder. Vor allem kleine Ortsfeuerwehren haben immer häufiger Probleme die Einsatzbereitschaft aufrecht zu erhalten.

Hier gibt es mehr zu den teilnehmenden Feuerwehren.

Unseren Kommentar zum Thema finden Sie hier.