Sangerhausen (rk) l Bei dem Versuch, einen Lkw zu überholen, kollidierte der Fahrer eines Volvo am Dienstag auf der A 38 in Höhe der Abfahrt Sangerhauen-Süd mit einem Opel. Daraufhin stoß der Opel auch mit dem Lkw zusammen. Beim Zusammenprall wurde der Tank des Lkw so stark beschädigt, dass kurze Zeit später rund 500 Liter Diesel auf die Fahrbahn flossen.

Der 22-jährige Opel-Fahrer wurde leicht verletzt und ambulant in einem Krankenhaus ärztlich versorgt. An den drei beteiligten Fahrzeugen entstanden Sachschäden von etwa 20.000 Euro. Für die erforderlichen Reinigungs- und Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn in Richtung Göttingen voll gesperrt werden und bleibt voraussichtlich bis Donnerstag gesperrt.