Halle (dpa) l Elefantendame Bibi aus dem Zoo Halle ist umgezogen. Sie hat nun ein neues zu Hause im Serengeti-Park im niedersächsischen Hodenhagen, wie der Hallesche Zoo am Freitag mitteilte. Bibi habe die dreieinhalbstündige Fahrt in einem Spezialfahrzeug gut überstanden. Zur Begrüßung gab es eine Extra-Portion Heu und Möhren. Damit sie es mit dem Eingewöhnen leichter hat, bleibt ein Pfleger aus Halle noch eine Zeit bei ihr. Zur Herde im Serengeti-Park gehören bisher zwei Bullen und drei Kühe.

Bibi lebte seit 2008 in Halle. Mit ihrer einjährigen Tochter Panya kam sie aus dem Tierpark Berlin. Panya ist inzwischen Mutter des kleinen Elefantenbullen Ayo. Außerdem gibt es noch das kleine Elefantenmädchen Tamika. Bibi hatte in der Vergangenheit zwei ihrer Neugeborenen getötet. Deshalb wird sie als Gefahr für den Halleschen Nachwuchs angesehen.