Magdeburg l Zwischen Abitur und den nächsten Schritten ins Berufsleben liegen Monate, in denen man sich von der stressigen Prüfungszeit erholt. Für diejenigen, die sich noch nicht für den weiteren Bildungsweg entscheiden konnten, ist die Zwischenzeit aufreibend wie das Matheabitur.

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) hilft bis Oktober bei der Suche nach dem Wunschstudium. Auf besondere Weise kann man im Juni so Uni und Stadt kennenlernen. Das Campus-Open-Air feiert vom 13. bis 16. Juni seine Premiere. Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 10 bis 13 können in Lagerfeueratmosphäre die OVGU entdecken, Vorlesungen und Seminare besuchen und bei Aktionen Magdeburg erkunden.

Ein weiteres Highlight sind die bezahlten Mint-Praktika, die über den Sommer angeboten werden. Acht Wochen können Abiturienten in naturwissenschaftliche Studiengänge schnuppern und in den modernen Uni-Laboren forschen.

Die letzte Chance bietet sich am 25. August mit dem Last-Minute-Studieninfotag. Verschiedene Angebote können ohne Voranmeldung nach Belieben genutzt werden. Von Studienfachberatungen bis hin zu Stippvisiten in den WGs der Studis. Hier bekommt man die Infos aus erster Hand.

Erfahrungen rund um das Studium an der OVGU können aber auch schon heute beim Campusdayte direkt von Studierenden und Mitarbeitenden eingeholt werden. Ab 14 Uhr sind Studieninteressierte willkommen.