Magdeburg l Wie das Gesundheitsministerium am Freitag mitteilte, ist die Zahl der an Corona erkrankten Menschen auf 861 angestiegen. 85 Menschen werden aktuell in Krankenhäusern behandelt. Elf Menschen erlagen der Erkrankung. Nach einer offiziellen Schätzung des Ministeriums gelten 323 Menschen als genesen.

Am Donnerstag hatte das Land Sachsen-Anhalt zudem zehn ausländische Patienten aufgenommen. Vier Italiener werden aktuell im Krankenhaus Bergmannstrost in Halle behandelt. Sechs französische Patienten wurden in die Uniklinik nach Magdeburg gebracht. Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) bezeichnete dies als humanitären Hilfsakt in der Krise.

Die Fallzahlen im Überblick

Region Fälle

Entwicklung zum
Vortag

Verstorben
LK Altmarkkreis Salzwedel 17 0 0
LK Anhalt Bitterfeld 38 0 0
LK Börde 61 +1 0
LK Burgenlandkreis 41 +7 0
LK Harz 68 0 1
LK Jerichower Land 20 0 0
LK Mansfeld-Südharz 27 +3 1
LK Saalekreis 77 +1 1
LK Salzlandkreis 46 +2 0
LK Stendal 62 0 2
LK Wittenberg 100 +3 1
Stadt Halle 194 +4 3
Stadt Magdeburg 87 0 1
Stadt Dessau 23 +2

1

Gesamtergebnis 861 +23 11
Quelle: Gesundheitsministerium Sachsen-Anhalt/Volksstimme.de
Stand: 03.04.2020 - 10.49 Uhr