Drei Verletzte nach Unfall auf Kreuzung

Patrick Seeger
Patrick Seeger dpa

Köthen (dpa/sa) - Auf einer Kreuzung in Köthen sind zwei Autos zusammengestoßen und dabei drei Menschen verletzt worden. Rettungskräfte brachten die beiden Autofahrerinnen und ein Kind nach dem Unfall am Donnerstagvormittag in ein Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher sagte. Eine der beiden Autofahrerinnen sei in einem Hubschrauber transportiert worden. Zuvor hatte die "Mitteldeutsche Zeitung" über den Unfall berichtet.

Zum genauen Unfallhergang und dem Alter der Beteiligten machte die Polizei zunächst keine Angaben. Die Ermittlungen liefen, sagte der Sprecher. Keine der Verletzungen sei lebensgefährlich gewesen.

Bericht "Mitteldeutsche Zeitung"