Ein sommerlicher Wochenstart in Sachsen-Anhalt

Von dpa
Die Sonne scheint durch leichte Zirrus-Wolken hindurch.
Die Sonne scheint durch leichte Zirrus-Wolken hindurch. Markus Scholz/dpa/Symbolbild

Leipzig - Nach einem verregneten Sonntag können sich die Menschen in Sachsen-Anhalt auf einen sommerlichen Wochenbeginn einstellen. „Heute erwarten wir einen schönen Sommertag“, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montagmorgen. Bis zu 29 Grad warm könne es werden. Abgesehen von einigen Quellwolken soll der Tag auch weitgehend sonnig bleiben. Nur in der Altmark können demnach noch einige Schauer auftreten. In der Nacht kühlt es auf bis zu 15 Grad ab.

Am Dienstag dürfte es noch wärmer werden: Dann könnten die Temperaturen laut dem DWD-Sprecher auch 30 Grad Celsius erreichen. Ab dem frühen Abend ist im Burgenland allerdings mit kräftigen Schauern und schweren Gewittern zu rechnen, die sich im Laufe der Nacht auf weite Teile Sachsen-Anhalts ausbreiten sollen. Die Tiefstwerte in der Nacht liegen wieder bei etwa 15 Grad.