Bundestag

Bundestagswahlergebnis in Sachsen-Anhalt endgültig bestätigt.

Von dpa 08.10.2021, 13:41 • Aktualisiert: 11.10.2021, 07:30
Das Ergebnis der Bundestagswahl in Sachsen-Anhalt ist offiziell bestätigt. 
Das Ergebnis der Bundestagswahl in Sachsen-Anhalt ist offiziell bestätigt.  Foto: Imago

Magdeburg - Der Landeswahlausschuss hat am Freitag das endgültige Zweitstimmenergebnis bei der Bundestagswahl in Sachsen-Anhalt festgestellt. Gegenüber dem vorläufigen Ergebnis hätten sich nur geringfügige Abweichungen bei der Zahl der Wahlberechtigten, der Zahl der Wähler, den ungültigen und gültigen Stimmen sowie den Zweitstimmen der Parteien ergeben, teilte Landeswahlleiterin Christa Dieckmann nach der Sitzung mit.

Bei der Bundestagswahl am 26. September war die SPD in Sachsen-Anhalt mit 25,4 Prozent stärkste Kraft vor der CDU (21,0 Prozent) geworden. Platz drei belegte die AfD mit 19,6 Prozent, es folgte die Linke mit 9,6 Prozent. Die FDP kam auf 9,5 Prozent, die Grünen erzielten 6,5 Prozent. Insgesamt gaben im Land 1 214 761 Wähler ihre Stimme ab, die Wahlbeteiligung lag damit bei 67,9 Prozent.