Veckenstedt (dpa) l Norman Wolf hält einen 12 Kilogramm schweren Graskarpfen in die Kamera. Auch die Besucher des öffentlichen Fischzuges in Veckenstedt im Landkreis Harz konnten am Wochenende dieses kapitale Exemplar bestaunen. Die Teichwirtschaft Veckenstedt rechnet für die gesamte Fangsaison mit etwa 30 Tonnen Karpfen.

In den nächsten Tagen und Wochen werden die Fische in Hälterbecken aufbewahrt. Karpfen stehen in dem Fischzuchtbetrieb ganz oben auf der Angebotsliste. Beliebt sind sie besonders in der Vorweihnachtszeit und traditionell gehören sie auch zum Jahreswechsel auf den Tisch.