Fridays for Future Sachsen-Anhalt ruft zu Klimastreik auf

Von dpa

Magdeburg - Anlässlich der Landtagswahl am kommenden Sonntag ruft die Bewegung Fridays for Future Sachsen-Anhalt für Freitag zu einem Klimastreik auf. Unter dem Motto „#AufbruchsKlima“ sollen dazu unter anderem in Halle, Wernigerode, Magdeburg, Merseburg, Seehausen und Dessau Aktionen stattfinden, wie das Bündnis am Mittwoch mitteilte. Ziel sei es, das Thema Klimagerechtigkeit in den Fokus zu rücken und ein Aufbruchsklima für eine sozial-ökologische Transformation zu schaffen.

Gefordert werde von Fridays for Future Sachsen-Anhalt in erster Linie eine Landespolitik, die mit der im Pariser Klimaabkommen angestrebten 1,5-Grad-Grenze kompatibel sei, hieß es weiter. Unter anderem werden dazu ein massiver Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs und der Ladeinfrastruktur für E-Autos insbesondere auf dem Land verlangt. Zudem setzen sich die Aktivisten für einen Stopp fossiler Subventionen und erheblich mehr Anstrengungen beim Ausbau Erneuerbarer Energien ein.