Gedenken an Corona-Tote: Haseloff beschwört Solidarität

Von dpa 30.06.2021, 19:39
Reiner Haseloff (CDU), Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, spricht.
Reiner Haseloff (CDU), Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, spricht. Michael Kappeler/dpa

Naumburg - Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff und der Landrat des Burgenlandkreises Götz Ulrich (beide CDU) haben am Mittwochabend in Naumburg gemeinsam der Corona-Toten in dem Landkreis gedacht. „Ohne Solidarität werden wir diese Prüfung nicht bestehen“, sagte der sichtlich gerührte Regierungschef. Menschen könnten Leid ertragen, wenn sie ihren Zusammenhalt bewahrten.

Zu dem Requiem in der Stadtkirche St. Wenzel, bei dem auch die Merseburger Hofmusiker spielten, fanden sich etwa 100 weitere Gäste ein. Der Burgenlandkreis war Anfang des Jahres mit voller Wucht von der Pandemie getroffen worden. Die Inzidenzzahlen schossen empor und erreichten sogar zwischenzeitlich bundesweit Höchstwerte. Ebenso war die Sterblichkeit der Erkrankten in jenen Monaten besorgniserregend hoch.