Gefahrguttransporter kippt auf A38 um: Fahrer verletzt

Von dpa
Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet auf einem Streifenwagen.
Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet auf einem Streifenwagen. Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Eisleben/Querfurt - Bei einem Unfall auf der Autobahn 38 ist der Fahrer eines Gefahrguttransporters verletzt worden. Der 51-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Das Fahrzeug war am Morgen aus bislang ungeklärter Ursache auf der A38 in Richtung Leipzig zwischen Eisleben (Landkreis Mansfeld-Südharz) und Querfurt (Saalekreis) von der Fahrbahn abgekommen und in die Böschung gekippt. Die Ladung sei nicht ausgetreten.