Domnitz l In Domnitz, einem Ortsteil der Stadt Wettin-Löbejün, (Saalekreis) ist es am Sonntag zu einem Großbrand gekommen. Nach ersten Informationen, wurden die Einsatzkräfte gegen 16.40 Uhr auf ein Feld nahe Domnitz gerufen. Dort standen mehrere Hundert Altreifen in Flammen.

Laut Feuerwehr waren über 70 Einsatzkräfte vor Ort um gegen die Flammen anzukämpfen. Erschwerend kam hinzu, dass der starke Wind immer wieder das scheinbar gelöschte Feuer anfachte. Die Brandursache ist noch unklar, jedoch scheinen hier Brandstifter am Werk gewesen zu sein. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Bilder