Regierung

Haseloff reist nach Rom

Von dpa 04.10.2021, 14:13 • Aktualisiert: 05.10.2021, 22:25
Reiner Haseloff, Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, winkt nach seiner Rede auf einem Landesparteitag der CDU Sachsen-Anhalt in Leuna.
Reiner Haseloff, Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, winkt nach seiner Rede auf einem Landesparteitag der CDU Sachsen-Anhalt in Leuna. Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Magdeburg/Rom - Sachsen-Anhalts Ministerpräsident und Bundesratspräsident Reiner Haseloff (CDU) reist nach Rom zur Konferenz der Parlamentspräsidenten der G20-Staaten. Bei dem Treffen am Donnerstag gehe es beispielsweise um die sozialen Folgen der Corona-Pandemie und die Wiederbelebung des Wirtschaftswachstums unter sozialen und Nachhaltigkeitsgesichtspunkten, teilte die Staatskanzlei am Montag in Magdeburg mit. Am Rande seiner Reise werde Haseloff unter anderem an einem Empfang des deutschen Botschafters beim Heiligen Stuhl teilnehmen.