Mehr GleichberechtigungGendern und Frauenquote in Sachsen-Anhalt: Neue Gleichstellungsbeauftragte im Interview

Sachsen-Anhalt hat eine neue Gleichstellungsbeauftragte: Sarah Schulze (SPD). Die Juristin plädiert für ein modernes Gleichstellungsgesetz und für das Gendern.

Von Raphael Irmer 12.01.2023, 12:33
Sarah Schulze (l.), Sachsen-Anhalts neue Gleichstellungsbeauftragte, im Interview mit Raphael Irmer (Volksstimme).
Sarah Schulze (l.), Sachsen-Anhalts neue Gleichstellungsbeauftragte, im Interview mit Raphael Irmer (Volksstimme). Foto: Romy Richter

Magdeburg - Volksstimme: Frau Schulze, Sie sind Sachsen-Anhalts neue Gleichstellungsbeauftragte. Was werden Sie als Erstes angehen?

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.