Corona

Ministerpräsident Haseloff kritisiert Alleingang beim Genesenenstatus

Die Dauer des Genesenen-Status war am Sonnabend überraschend von sechs auf drei Monate gesenkt. Hätte der Bundesrat bessere Vorgaben machen müssen?

Von Alexander Walter 19.01.2022, 16:45 • Aktualisiert: 19.01.2022, 20:47
Ministerpräsident Reiner Haseloff.
Ministerpräsident Reiner Haseloff. dpa-Zentralbild

Magdeburg - Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hat deutliche Kritik an der Herabsetzung der Gültigkeitsdauer des Genesenen-Status nach einer Corona-Infektion durch das Robert-Koch-Institut (RKI) geübt.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<