Unfälle

Lkw und Kleintransporter stoßen zusammen: Mann stirbt

Von dpa 08.10.2021, 14:22 • Aktualisiert: 10.10.2021, 22:27
Ein Hubschrauber fliegt über einem Rettungswagen zu einem Unfallort.
Ein Hubschrauber fliegt über einem Rettungswagen zu einem Unfallort. Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Dessau-Roßlau - Ein Fahrer eines Kleintransporters ist infolge eines Zusammenstoßes seines Fahrzeugs mit einem Lkw südlich von Dessau-Roßlau gestorben. Der 52-Jährige aus dem Osternienburger Land war am Freitagmorgen mit seinem Transporter auf der Bundesstraße 184 gefahren, wie die Polizei mitteilte. Im Bereich der Kreuzung mit der Autobahn-Anschlussstelle Dessau-Süd (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) kollidierte der Wagen demnach mit einem Lkw. Der 32-jährige Lkw-Fahrer wollte dort den Angaben zufolge von der Autobahn 9 auf die Bundesstraße fahren. Der Fahrer des Kleintransporters erlag laut Polizei noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt, wie es weiter hieß. Die B184 sowie die Auf- und Abfahrten der A9 waren bis zum Mittag voll gesperrt. Der Zentrale Verkehrs- und Autobahndienst der Polizeiinspektion Dessau-Roßlau führt die Ermittlungen zum Unfall.