Mazzucco verlässt überraschend Union Halle-Neustadt

Von dpa

Halle - Alexandra Mazzucco verlässt Handball-Bundesligist SV Union Halle-Neusstadt. Das gab der Verein am Samstag bekannt. Aus beruflichen Gründen kann die ehemalige Nationalspielerin nicht mehr zwischen ihrem Wohnort Leipzig und Halle pendeln, wie sie dem Verein als Grund mitteilte. Mazzucco war vor Saisonbeginn vom Thüringer HC nach Halle gewechselt. In 29 Spielen markierte sie 27 Tore. Die Hallenser, die ihre Kaderplanung bereits abgeschlossen hatten, müssen nun einen Ersatz suchen.