Mittelalterliche Marienfigur kehrt nach Naumburg zurück

Von dpa

Naumburg - Eine Madonnenfigur aus dem 14. Jahrhundert kehrt als Dauerleihgabe aus Berlin nach Naumburg zurück. Ab Donnerstag sei sie im Domschatzgewölbe des Naumburger Doms zu besichtigen, teilte eine Sprecherin der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg mit. Die 85 Zentimeter hohe Holzfigur war 1899 auf dem Dachboden der Naumburger Moritzkirche gefunden worden. 1913 verkaufte die Kirchengemeinde St. Moritz die Skulptur an die Berliner Museen. Die Dauerleihgabe kommt nun aus der Skulpturensammlung und dem Museum für Byzantinische Kunst in Berlin.