Magdeburg (dpa) l Mit speziell gestalteten Fahrzeugen hält die Polizei in Sachsen-Anhalt Ausschau nach geeignetem Nachwuchs. 55 Einsatzwagen werden dazu an den Seiten mit Gesichtern beklebt, wobei der Fokus insbesondere auf die Augen gerichtet ist, wie das Innenministerium am Freitag in Magdeburg mitteilte. Außerdem ist die Internetadresse "nachwuchsfahndung.de" zu sehen. Die umgestalteten Funkstreifenwagen kommen den Angaben zufolge in ganz Sachsen-Anhalt zum Einsatz.

Mit der Aktion wird die Nachwuchssuche der Polizei Sachsen-Anhalt weitergeführt. Im laufenden Jahr sind den Angaben zufolge 450 Neueinstellungen vorgesehen. Für den Einstellungstermin 1. September 2020 sind Bewerbungen noch möglich. Gesucht werden vor allem 16- bis 37-Jährige mit Abitur oder mittlerer Reife.