Magdeburg (vs/ab) l Am Feiertags-Wochenende wurden in Sachsne-Anhalt 72 neue Corona-Infektionen registriert. Die meisten Fälle (44) kamen am Sonnabend hinzu. 

In Halle (Saale) haben sich 21 Menschen infiziert, wie das Gesundheitsministerium in Magdeburg mitteilte. Neun Fälle meldete die Landeshauptstadt Magdeburg, sechs Fälle wurden im Landkreis Harz registiert. Im Salzlandkreis gibt es vier Neuinfektionen, in Stendal drei und zwei jeweils im Altmarkkreis Salzwedel und im Jerichower Land. In der Börde wurde ein neuer Fall registriert.

Landesweit liegt die Fallzahl bei 2786. 68 Menschen, bei denen Sars-CoV-2 nachgewiesen wurde, sind bislang gestorben. Derzeit sind fünf Intensiv- und Beatmungsbetten mit an COVID-19 erkrankten Personen belegt. Zwei dieser Personen werden beatmet.