Magdeburg (vs) l Insgesamt 99 neue Corona-Fälle vermeldete das Gesundheitsministerium am Sonnabend in Sachsen-Anhalt. Damit steigt die Zahl der bislang bestätigten Covid-19-Infektionen seit Beginn der Pandemie in Sachsen-Anhalt auf 8044, 5026 Personen gelten als genesen.

Die meisten Neuinfektionen wurden im Saalekreis (+30), Magdeburg (+21) und dem Landkreis Mansfeld-Südharz  (+20) registriert. Im Salzlandkreis sind 14 neue Covid-19-Fälle hinzugekommen. Auch im Landkreis Wittenberg (+7), Halle (+2) und dem Landkreis Stendal (+2) wurden Personen positiv das Virus getestet.

Derzeit sind 49 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem Covid-19-Patienten belegt. 27 dieser Patienten werden beatmet, heißt es in der Mitteilung.