Kriminalität

Polizei beschlagnahmt Auto nach illegalem Rennen

Von dpa 20.09.2021, 13:38 • Aktualisiert: 22.09.2021, 06:03
Ein Polizist hält eine Winkerkelle in der Hand.
Ein Polizist hält eine Winkerkelle in der Hand. Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Magdeburg - Nach einem illegalen Autorennen in Magdeburg hat die Polizei einen Wagen beschlagnahmt. Die Beamten kontrollierten am Sonntagabend einen Unbeteiligten, als zwei Autos deutlich zu schnell und mit überlauten Motorengeräuschen nebeneinander herfuhren, wie die Polizei am Montag mitteilte. Sie umfuhren auch ein weiteres Fahrzeug. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und erwischten einen der beiden Raser. Sie beschlagnahmten das Fahrzeug des 31-Jährigen und dessen Führerschein. Der zweite Beteiligte konnte zunächst entkommen.