Halle (dpa) l Bei einer Auseinandersetzung in Halle sind vier Jugendliche verletzt worden, zwei davon schwer. Der Streit sei am Montagabend im Stadtteil Neustadt ausgebrochen, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstagmorgen. Nach ersten Erkenntnissen gingen mehrere junge Menschen wegen Streitigkeiten um eine Liebesbeziehung aufeinander los. Zeitweise soll es rund zehn Beteiligte gegeben haben. Bei der Auseinandersetzung erlitten zwei 14 und 16 Jahre alte Jugendliche Stichverletzungen. Wie diese zustande kamen, war zunächst unklar. Die beiden kamen schwer verletzt in ein Krankenhaus.

Zudem mussten zwei weitere Beteiligte ambulant behandelt werden. Die Polizei ermittelt nun zum genauen Ablauf und den Hintergründen der Tat.