Halle (dpa) l Zwei Männer sind bei Auseinandersetzungen in Halle verletzt worden. Aus noch ungeklärten Gründen gerieten mehrere Männer auf offener Straße aneinander, wie eine Polizeisprecherin am Dienstagmorgen sagte. Nach einem verbalen Streit am Montagabend hätten sich die Beteiligten gegenseitig angegriffen. Ein 31-Jähriger musste anschließend ärztlich behandelt werden. Die Polizei nahm die Personalien von sieben Männern auf und schlichtete die Auseinandersetzung.

Wenig später brach erneut ein Streit in der gleichen Gruppe aus. Ein 23-Jähriger wurde von Tritten oder von Schlägen getroffen und musste ebenfalls ambulant behandelt werden. Die Polizei ermittelt gegen mehrere Männer, unter anderem wegen Körperverletzung.