(Pr)eisexplosion zum Sommer

Eisdielen in Dessau-Roßlau ziehen Preise an:  Eine Kugel Eis wird bis zu 30 Cent teurer

In vielen Bereichen steigen die Kosten für Produzenten und Verbraucher, so ist das auch beim Speiseeis. Wird Eiscreme unbezahlbar? Das sagen die Eisläden der Stadt.

Von Benjamin Telm 14.05.2022, 09:00
Daniela Trapp, Kathi und Andreas Mülder (v.l.n.r.) präsentieren  ihr Angebot im Eiscafé Jannys in der  Zerbster Strasse.
Daniela Trapp, Kathi und Andreas Mülder (v.l.n.r.) präsentieren ihr Angebot im Eiscafé Jannys in der Zerbster Strasse. (Foto: Thomas Ruttke)

Dessau-Roßlau/MZ - Mit der Sonne kommt für viele Dessau-Roßlauer die Lust auf Eiscreme. Doch angesichts der Preise in den Eisdielen der Doppelstadt könnte es so manchem Kunden eiskalt den Rücken herunterlaufen. Wie vieles andere, wird auch der Besuch in der Eisdiele teurer.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<