Wirtschaft

Elbe-Saale-Klinik in Barby von Unternehmen aufgekauft

Die Firma Median Unternehmensgruppe B.V. & Co. KG übernimmt drei Kliniken, eine davon ist die Elbe-Saale-Klinik in Sachsen-Anhalt. Welche Vorteile sich die Geschäftsführer der Firma davon versprechen.

02.08.2022, 18:21
Die in Berlin ansässige Firma Median Kliniken übernimmt unter anderem die Elbe-Saale-Klinik in Barby in Sachsen-Anhalt.  
Die in Berlin ansässige Firma Median Kliniken übernimmt unter anderem die Elbe-Saale-Klinik in Barby in Sachsen-Anhalt.   Synbolfoto: Christin Klose/dpa

Barby/Berlin (vs) - Drei Fachkliniken erhalten mit der Firma Median Kliniken einen neuen Eigentümer. Neben der Elbe-Saale-Klinik in Sachsen-Anhalt gehören demnächst das Fachklinium Brandis in Sachsen und die Ostseeklinik in Mecklenburg-Vorpommern zu der Klinikgruppe. Welche Veränderungen es dadurch geben wird und wie sich die Übernahme  auf die Arbeitsplätze vor Ort auswirkt.

Wie die Geschäftsleiter von Median und die bisherigen Eigentümer der drei Einrichtungen in einer Pressemitteilung bekannt geben, seien die Mitarbeiter bereits informiert worden. „Alle medizinisch-therapeutischen Arbeitsplätze und alle drei Klinikstandorte bleiben erhalten“, verspricht André Schmidt, Geschäftsführer von Median.

„Klinikverbände sind gegenüber Einzelbetreibern im Gesundheitsmarkt mit seinem hohem Wettbewerbs- und Innovationsdruck im Vorteil. Der Verkauf der drei Standorte in Barby, Brandis und Kühlungsborn ist eine deutliche Entscheidung für die Erhaltung und erfolgreiche Weiterentwicklung der Kliniken“, begründet Thorsten Ostermann, Geschäftsführer der Elbe-Saale-Klinik die Klinikkäufe. Das regionale Netz werde so verstärkt. Die Elbe-Saale-Klinik werde dafür dem Geschäftsbereich Nord-Ost zugeteilt.

Klinik-Gruppe will digitale Unterstützung für Patienten ausbauen

Die Weiterentwicklung solle auch digital vorangetrieben werden. So verfolge die Klinikgruppe Median „eine umfassende Digitalstrategie“, die über eine Rehabilitation in den Einrichtungen hinaus gehe. Die drei Neuzugänge würden in die Weiterentwicklung für eine qualitative Versorgung integriert, heißt es in der Mitteilung weiter.

Für eine erfolgreiche Übernahme der drei Kliniken durch Median fehle noch die Zustimmung des Bundeskartellamtes. Die Höhe des Kaufpreises wurde von den Käufern nicht bekannt gegeben.

In der Elbe-Saale-Klinik bei Barby stehen rund 240 Betten für die stationäre Versorgung von orthopädischen, kardiologischen und Patienten mit Stoffwechselerkrankungen zur Verfügung. Die Fachklinik hat sich in den vergangenen Jahren auf die Behandlung von Patienten mit besonderer Fallschwere spezialisiert.

Die Firma Median wurde 1970 gegründet und ist ein europäischer Anbieter in den Bereichen medizinische Rehabilitation und mentale Gesundheit. Dem Unternehmen gehören 121 Kliniken und Einrichtungen in Deutschland. 2021 expandierte die Firma nach Großbritannien. Mittlerweile gehören zu der Gruppe 428 Kliniken und 35.000 Angestellte.