Schlägerei in Weißenfels: Vier Verletzte

Von dpa
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Weißenfels - Zwei Männer sollen mehrere Menschen in Weißenfels angegriffen und verletzt haben, darunter auch Polizeibeamte. Die Tatverdächtigen im Alter von 25 und 44 Jahren sollen am Sonntagabend mit Fäusten und einem Holzstock auf zwei Männer eingeschlagen haben, teilte die Polizei mit. Als Polizeibeamte eintrafen, soll der 25-Jährige sich außerdem mit Gewalt gegen die Festnahme gewehrt haben.

Die Opfer im Alter von 19 und 43 Jahren sowie ein Polizeibeamter wurden nach Angaben vom Montag ambulant behandelt, ein weiterer Polizeibeamter wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung, tätlichen Angriffs und Widerstands gegen Beamte. Weil der 25-jährige Angreifer möglicherweise unter dem Einfluss von Drogen stand, wurde bei ihm ein Blutbild angeordnet.